Impfung gegen COVID-19 für 80-jährige Mitbürger

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

in den letzten Tagen erreichen uns viele Anfragen zum Thema Corona-Impfung in Langenbach.

Alle Menschen, die im Landkreis Freising leben und über 80 Jahre alt sind, können sich ab sofort für die Corona-Impfung vormerken lassen. Die Impfung ist selbstverständlich freiwillig und kostenlos.

Ab 13. Januar 2021 erhalten die betroffenen Langenbacher Bürgerinnen und Bürger die Information, ein Aufklärungsmerkblatt und eine Einwilligung per Post.

Wer sich impfen lassen möchte, sendet das ausgefüllte und unterschriebene Aufklärungsmerkblatt sowie die Einwilligung zurück an:

Impfzentrum Freising
General-von-Stein-Straße 1
85356 Freising

Bitte gegen Sie außerdem unbedingt Ihre Festnetznummer an, wenn möglich auch eine Handynummer.

Ebenso können Sie sich per E-Mail zur Impfung anmelden.
Hierzu bitten wir Sie folgendem Link zu folgen:  Anmeldung zur Corona-Impfung für über 80-Jährige-Wer wird wann geimpft im Landkreis

 

Informationen über die die Impfung gegen das Coronavirus des Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege finden Sie hier.

 

 

Fahrplanwünsche

Die Gemeinde Langenbach bittet um Ihre Mithilfe !

Die Gemeinde Langenbach hat auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit zur Gestaltung des Leistungsbildes im MVV Fahrplanwünsche zum Jahresfahrplan 2022 vorzulegen.  Sollten Sie Anregungen, Vorschläge oder Wünsche etc. haben können Sie diese bis zum

19.03.2021

an die Gemeinde Langenbach, Bahnhofstraße 6, 85416 Langenbach

oder an die

 info(at)gemeinde-langenbach.de

senden.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe !

Gemeindliche Bekanntmachung vom 01.12.2020

Aufgrund der neunten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (9. BayIfSMV) vom 30. November 2020 gibt die Gemeinde Langenbach ihrerseits folgende Maßnahmen bekannt:
Bekanntmachung_Maßnahmen_ab_01.12.2020

Hygieneschutzkonzept Coronavirus

Beim Besuch des Rathauses ist das Hygieneschutzkonzept der Gemeinde Langenbach von allen Besucherinnen und Besuchern einzuhalten.

Die Gemeindeverwaltung ist zu den üblichen Geschäftszeiten auch telefonisch und per E-mail erreichbar. Zusätzlich steht das Onlineangebot der Gemeinde (Rathaus Service-Portal) uneingeschränkt zur Verfügung.

Grundsätzlich gilt weiterhin:

Generell sollen alle nicht unbedingt erforderlichen Behördengänge nach Möglichkeit auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Einkaufsservice für Corona-Risikogruppen in Langenbach

Durch diesen Service wollen wir als Gemeinde ein Zeichen der Menschlichkeit und für das Miteinander setzen. Es geht darum, gefährdete Bewohner von Langenbach, die sog. Corona-Risikogruppen mit Waren des täglichen Bedarfs zu versorgen. Als gefährdet gelten ältere Personen, Immunschwache Personen, Personen mit Immunerkrankungen bzw. schwerer Erkrankung oder Personen, die sich in Quarantäne befinden.

Interessenten können per Telefon unseren ehrenamtlichen Fahrer des Einkaufsservices anrufen und zum Beispiel Lebensmittel oder Haushaltswaren bestellen.

Der  Fahr- und Einkaufsservice steht von Montag bis Freitag von  9 Uhr bis 12 Uhr kostenlos zur Verfügung.

Ansprechpartner: Walter Prochaska

Vergabeverfahren "Neue Mitte Langenbach"

Die Gemeinde Langenbach beabsichtigt, folgende Leistungen zu vergeben:

 - Durchführung eines Bürgerbeteiligungsverfahrens mit Aufbereitung der Ergebnisse bis zur Genehmigungsplanung im Leader-Projekt "Bürgerprojekt Freizeitpark Langenbach - Phase I"

Falls Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte an das

Bauamt Langenbach
Belinda Schneider  08761/7420-19
Julia Piechotta        08761/7420-16

Bei Rückfragen stehen wir  Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!